Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Mai 2022

Träumen Sie schon von paradiesischem Genuss?

Folgen Sie dem Ruf von Wein und kulinarischen Erlebnissen

Der kulinarische Genuss verleiht jeder Reise das gewisse Etwas. Beim Essen kann man den Charakter eines Landes kennenlernen und Erinnerungen an die besonderen Momente der Reise sammeln. Wenn Feinschmecker auf Spezialitäten stoßen, schlägt ihr Herz höher. Es lohnt sich, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Im Vipava-Tal und in Nova Gorica, das ohne sichtbare Grenze mit dem benachbarten Italien verbunden ist, werden Sie mit so vielen kulinarischen Spezialitäten und Weinen begrüßt, dass Sie sich unbedingt Zeit für diesen Genuss nehmen sollten. Vor allem im späten Frühjahr, wenn die Natur dem Menschen Geschmack in so vielfältiger Form schenkt. Die Farbenpracht auf dem Teller, der Duft und der Geschmack werden Sie ins Paradies entführen.

Das Paradiestal verwöhnt Sie mit vollem Geschmack

Es gib fünf kulinarische Gründe für einen Besuch im Vipava-Tal, die auf den Punkt bringen, womit wir Sie verwöhnen werden. Das Paradiestal, wie dieser Ort vor langer Zeit wegen seiner Aromen genannt wurde, hat noch viel mehr zu bieten. Neben dem ersten Grund, der lokalen Herkunft der Zutaten, dürfen auch die charakteristischen Gewürze, Duft- und Wildpflanzen, die die lokalen Gerichte vor allem im Frühjahr inspirieren, nicht außer Acht gelassen werden. Die Weine des Vipava-Tals, die für viele der wichtigste Grund sind, diesen Ort zu besuchen, sind ein unerschöpflicher Schatz an Vielfalt und Rebsortenweinen. Vergessen Sie nicht, dass das Vipava-Tal die meisten autochthonen Weinsorten in Slowenien hervorbringt, und Kenner schätzen die deutlichen Unterschiede zwischen den Weinbergen. Die Kunst, Weine mit Speisen zu kombinieren, ist hier auf höchsten Niveau, und die Kreationen der lokalen Köche können ebenfalls als Kunst bezeichnet werden. Gleich zwei Restaurants sind mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und viele sind im Restaurantführer Gault & Millau aufgeführt. Den wahren Luxus der Echtheit finden Sie in den hiesigen Gasthäusern und auf den Bauernhöfen. Weinverkostungen sind ein außergewöhnliches Erlebnis, wo Sie bei einem kleinen Imbiss aus lokalen Zutaten persönlich geführt werden von einem Winzer, der sich vom Weinberg bis zum Glas um den edlen Tropfen kümmert. Die Einheimischen lieben den lokalen Wein und den kulinarischen Reichtum und präsentieren ihn jedem Gast mit Stolz und Liebe.

Mix and Match

Natürlich ist himmlischer Geschmack kein Zufall. Das fruchtbare Vipava-Tal, das sich im Westen zur Goriška-Ebene hin öffnet, lädt mit seiner herrlichen Landschaft dazu ein, eine einzigartige Welt, ihre natürlichen und klimatischen Besonderheiten sowie ihre kulturellen Traditionen und den Puls des modernen Lebens zu entdecken. Sie lieben Outdooraktivitäten und probieren gerne lokale Köstlichkeiten? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei Ihrem Besuch im Vipava-Tal können Sie eine Reise von Geschmack zu Geschmack unternehmen. Lesen Sie unsere Tipps zum Thema Bike & Taste, die Ihnen auch dann weiterhelfen, wenn Sie zu Fuß unterwegs sind. Wählen Sie eines der Top-Erlebnisse und lernen Sie in Begleitung eines einheimischen Gästeführers die Vollkommenheit und Echtheit des lokalen Geschmacks kennen und lieben. Natur- und Kultursehenswürdigkeiten am Wegesrand laden zu einer Besichtigung ein. Sie können Ihre Erkundung dieses kulinarischen Paradieses auch durch den Besuch von Museen oder Galerien bereichern. Wählen Sie aus, kombinieren Sie, experimentieren Sie ... und genießen Sie jeden Schritt auf dem Weg. Und denken Sie daran: Das Paradiestal ist familienfreundlich.

Zeit für kulinarische Ereignisse

Am Ende des Frühlings, wenn im Tal die ersten Kirschen reifen und der erste Spargel auf den Feldern sprießt, beginnt die Saison der kulinarischen Feste. Nach zwei Jahren, in denen die meisten Veranstaltungen abgesagt wurden, sind sie nun mit neuer Energie zurück.

In den ersten Maitagen beginnt der traditionelle kulinarische Monat „Geschmack des Vipava-Tals“, der in den ersten Junitagen mit dem Wein- und Kulinarikfestival dieser Veranstaltung endet. Der Monat bietet besondere Gelegenheiten für kulinarische Entdeckungen, da viele Restaurants in dieser Zeit ausgewählte Menüs aus dem Vipava-Tal anbieten.

Im Mai findet in Nova Gorica das Rosenfestival statt, bei dem die Bourbon-Rose im Mittelpunkt steht, eine alte Rose, die zu dieser Zeit im Garten des Klosters Kostanjevica blüht. Das Franziskanerkloster ist für seine Bourbonengruft bekannt, in welcher die letzten Mitglieder des französischen Adelsgeschlechts begraben sind. Ein Besuch bei den einzigartigen Bourbon-Rosen im Garten des Klosters entführt Sie in die Welt der Farben und Düfte dieser wunderschönen Blumen, während Sie in Nova Gorica und Umgebung zu dieser Zeit in ausgewählten Restaurants und Tavernen Gerichte mit Rosen probieren können.

Das verführerischste Gemüse zu dieser Jahreszeit ist der Spargel. Das malerische Dorf Orehovlje in der Nähe von Miren gilt als das Zentrum des Spargelanbaus im Vipava-Tal, denn hier findet jedes Jahr im Mai ein Spargelfest statt. In diesem Jahr werden Ende Mai zu Ehren dieses bemerkenswerten Gemüses auch die „Tage der feinen Küche“ unter dem Motto „Mit Spargel zur Harmonie der Gesundheit“ organisiert.