Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Mai 2020

Vorfreude auf Verwöhnmomente. Das ganze Jahr über

Das Vipava-Tal bezaubert mit der einzigartigen Geschmackswelt

Während die Epidemie ein Gefühl der Entschleunigung bringt, wird uns mehr den je bewusst, dass Überfluss nicht selbstverständlich ist. Alles, was uns wahrhaftig Freude bringt, birgt in sich etwas Besonderes. Im Vipava-Tal ist das die hiesige Tradition. Man trifft auf sie auf Schritt und Tritt – man schmeckt sie auf jedem Teller und in jedem Glas. Wenn diese Krisenzeiten einmal hinter uns sind und man sich erneut auf Reisen begeben darf, werden wir Sie mit größter Freude bewirten und Sie mit unseren bodenständigen Geschmäckern, die wir im Tal seit Jahrhunderten sorgfältig pflegen, verwöhnen.

Top 5 önogastronomische Gründe um das Vipava-Tal zu besuchen

Versetzen Sie sich schon heute in Ihren Gedanken zu uns ins Vipava-Tal und stellen Sie sich vor, was man hier alles erleben kann. Das Vipava-Tal ist schon startbereit, ab wann man auch im Urlaub sichere Distanz berücksichtigen muss, um seine Seele baumeln zu lassen. Wir erwarten Sie mit unserer Einzigartigkeit und unverfälschten Genüssen; um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, stellen wir unten 5 überzeugende önogastronomische Gründe vor, wieso es sich lohnt unser paradiesisches Tal zu besuchen.

  • Lokale Zutaten

Das Vipava-Tal ist schon seit jeher für den fruchtbaren Boden und Vielfältigkeit seiner Erzeugnisse bekannt. Hier reifen die ersten Kirschen heran und leckeres Obst, hier gedeihen Spargel und bestes Gemüse. Die meisten Zutaten in unseren urigen Speisen sind lokal angebaut, in vielen Fällen mit natürlichen und umweltschonenden Methoden.

  • Spitzenweine

Das Renommee der Weine aus dem Vipava-Tal ist keine Eintagsfliege. Die tausendjährige Tradition, kleine Kellerbetriebe und Fokus auf Hochwertigkeit sind die gewinnende Kombination, die die Weine aus dem Vipava-Tal in die Weltspitze brachte. Probieren Sie unbedingt die alten autochthonen Sorten, die Sie nur hier und nirgendwo anders finden.

  • Bodenständige, erstklassige Kost

Vorfreude auf das Beste: bei den profilierten Küchenchefs kann man Gerichte der gehobenen Küche probieren, in den Gasthäusern gibt es deftige Hausmannskost und auf den Urlaubsbauernhöfen kann man sich ganz dem authentischen Gourmetangebot hingeben. Jede Saison serviert neue Schlemmer-Erlebnisse.

  • Gourmet-Highlights

Nicht nur authentisch: im Vipava-Tal gibt es auch viele Highlights. Gourmet-Verwöhnungen beginnen in der Regel mit hauchdünnen Scheiben des Vipava-Schinkens; traditionelle Gemüsesuppen und Eintöpfe geben den Auftakt für die typische Hausmannskost des Vipava-Tals. Der berühmteste deftige Eintopf ist die Rübenspezialität Jota, die trotz des saisonalen Charakters in vielen Gaststätten das ganze Jahr über bestellt werden kann.

  • Lokale Gastfreundschaft

Wir empfangen Sie stets mit einem Lächeln, aber das ist noch nicht alles ... Die Winzer präsentieren ihre Spitzenweine höchstpersönlich und die Weinverkostungen sind sowieso ein Erlebnis der extra Klasse. Auch in den Gasthöfen setzen wir nach wie vor auf individuellen Service. Ein unvergessliches Erlebnis sind zudem die Wein- und Gastronomietouren mit lokalen Fremdenführern.

Altbewährte Backtradition

In den vergangenen Jahrhunderten, als die hiesigen Flüsse und Bäche etliche Mühlen antrieben, hat sich in diesen Orten das Bäckerwesen entwickelt. In Ajdovščina fungiert heute der größte Backwarenhersteller im Land. Leider aber ist das traditionelle Handwerk des Brotbackens im letzten Jahrhundert fast in Vergessenheit geraten. Heute legen wir immer größeren Wert auf sorgfältig angebaute Lebensmittel und qualitativ hochwertiges Essen; in diesem Zusammenhang setzt sich das Vipava-Tal ein, die fast vergessenen Brotzubereitungsmethoden wiederzubeleben und Backwaren von damals neues Leben einzuhauchen. Im Rahmen eines Projekts zur Wiederbelebung des lokalen Müllerei- und Bäckerei-Erbes haben wir es geschafft, das Rezept für leckere süße Semmeln – eine Backwarenspezialität aus Ajdovščina – dem Vergessen zu entreißen. Perfekt für ein gesundes und schmackhaftes Frühstück wird dieses traditionsreiche Gebäck schon bald in den lokalen Läden zu finden sein. Vorerst stellen wir es aber in einem Kurzfilm vor, in dem man durch die entzückende Landschaft des Vipava-Tals streift und zur Verkostung lokaler Spezialitäten angeregt wird.

„Die Geschmäcke aus dem Vipava-Tal“ ausnahmsweise etwas anders

Mitte Mai lädt in das Vipava-Tal jedes Jahr das traditionsreiche Gourmet-Event „Die Geschmäcke aus dem Vipava-Tal” ein, welches für einen genussvollen Überblick des önogastronomischen Angebots im Vipava-Tal sorgt. Im Mittelpunk des Geschehens steht die markante Burg Zemono und der dortige gehobene Gourmetbetrieb „Gostilna pri Lojzetu“ unter der Leitung von international anerkanntem Küchenchef Tomaž Kavčič. Das Festival, das eine Hommage an die lokalen Geschmacks-Schöpfer ist, wurde dieses Jahr aufgrund der Epidemie abgesagt. Für den nächsten Frühling verspricht es ein erweitertes und aufgefrischtes Format. Aus Zemono kommt noch eine weitere gute Nachricht. „Gostilna pri Lojzetu“ erwarb das Umweltzeichen Green Key für Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte, wodurch es die grüne Geschichte des nachhaltigen Tourismus im Vipava-Tal aktiv mitgestaltet.