Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Vina Lisjak 1956

WinzerBauerngasthöfe

Die Geschichte des Lisjak Hofs geht zurück ins Jahr 1801, als das Haus als der Salzhändler-Hof bekannt war, da der Wirt unter den wenigen mit einer Genehmigung zum Salzhandel in der Goriška-Region war. Salz war nicht das einzige Gut, das Platz in Lisjaks Keller fand. Die Vorfahren des heutigen Wirts betrieben Weinbau, Obstbau, befassten sich mit der Herstellung von Spirituosen, mit Landbau und Tierhaltung.

Im Jahr 1956 richtete der Bauernhof sein Augenmerk auf intensiven Weinbau und Weinerzeugung. In Flaschen abgefüllt werden nur die besten Jahrgänge aus den verschiedenen Rebsorten, die hier angebaut werden, der Rest wird für trockene Tafelweine verwendet. Mit 10 Hektar Land und 30.000 Rebstöcken knüpft Lisjak an die Tradition der Erziehung der regionaltypischen Rebsorte Malvasier an. Darüber hinaus werden noch Rebula, Chardonnay, Pinot Blanc, Zelen, Sauvignon, Merlot, Cabernet Sauvignon, Barbera und die Verschnitte Solar weiß und Solar rot angebaut.

Die Verkostung der hausgemachten Weine kann man mit einer Vorführung der alten Handwerke, einer Tour durch den Bauernhof, die Weinkeller und die Weingärten kombinieren und köstliche urige Gerichte und Getränke vom Hof schmecken.

Auf keinen Fall verpassen:

  • Urlaubsbauernhof im Rahmen des Weinhofs
  • durch die Weingärten des Lisjak Weinhofs kann man genüsslich radeln, da ein hübscher Radweg angelegt ist
  • Nähe der Burg Rihemberk, die zu den markantesten und ältesten Burgen Sloweniens zählt
loader image gif