Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Die Kirche Johannes des Täufers in Ajdovščina

Die Kirche, die wahrscheinlich schon seit der späten Antike auf dem Gelände eines verlassenen römischen Friedhofs steht, wird 1507 erstmals in schriftlichen Quellen erwähnt. Als sie Mitte des 18. Jahrhunderts umgebaut wurde, erhielt sie ihr neues Erscheinungsbild vom berühmten Krainer Maler Anton Cebej, der in Šturje geboren wurde, einem Stadtteil von Ajdovščina am linken Ufer des Hubelj. Um das Jahr 1769 malte Anton Cebej drei Fresken an die Decke, danach gestaltete er einen Kreuzweg, der sein größtes Werk in dieser Kirche darstellt. Das Kunstwerk, das zu den ältesten und bekanntesten barocken Kreuzwegen in Slowenien gehört, wurde in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts sorgfältig restauriert. 

Informationen und geführte Besichtigungen: Tourismusinformationszentrum Ajdovščina

loader image gif