Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Sabotin – Park des Friedens

Der Sabotin, ein 609 Meter hoher Berg, erhebt sich über dem Schmelztiegel der grenzüberschreitenden Region Goriška, dem Soča-Tal und dem Hügelland Goriška Brda. Entlang seines langen Bergkamms verläuft die Grenze zwischen Slowenien und Italien. Vor gut 100 Jahren kämpften hier Soldaten aus 22 Nationen in den blutigen Schlachten an der Isonzo-Front und hinterließen am Sabotin unverwischbare Spuren, auch wenn die üppige Vegetation die Wunden von unzähligen Kugeln und Granaten inzwischen überdeckt. Der ganze Berg ist unter seiner Oberfläche noch heute von einem unterirdischen Stollensystem und Schießscharten durchzogen, die ein einzigartiges Freilichtmuseum bilden. Im Gedenken und in Erinnerung daran können Sie den Ort in Begleitung eines Fremdenführers besuchen. In der ehemaligen Grenzwache bei der Imbissstube befindet sich das Museum Sabotin über den Ersten Weltkrieg. Es werden auch geführte Besichtigungen angeboten.

Als grenzüberschreitender Park des Friedens und Teil des Wegs des Friedens von den Alpen zur Adria sensibilisiert er heute die Besucher über die Sinnlosigkeit von Kriegen und fördert das friedliche Zusammenleben der Nationen.

Der Berg Sabotin ist auch ein beliebtes Ziel für Wanderer und Radfahrer, denn er bietet herrliche Ausblicke in alle Himmelsrichtungen.

Informationen
Okrepčevalnica – muzej Sabotin
T: +386 (0)40 253 234
W: www.sabotin-parkmiru.si

Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00–18.00 Uhr
Für größere Gruppen ist eine vorherige Reservierung notwendig.