Top-Erlebnisse
Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Wanderweg

Weg auf den Sveta Gora über die Schützengräben und Kavernen aus dem ersten Weltkrieg

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Gasthaus »Gostilna Panorama«.

Der Weg beginnt beim Parkplatz beim Gasthaus Gostilna Panorama. Über die Asphaltstraße geht man in Richtung Sveta Gora weiter. Beim ersten Pilgerkreuz, zwischen dem Bergübergang und Sveta Gora, nach ungefähr 200 m, biegt man links auf den Waldweg und nach 60 m gleich rechts auf den Pfad ab. Der Pfad verläuft weiter durch den Höhlen-gang und hebt sich dann links über den kugeligen Hang, verengt sich dann im Schützengraben der sich der Straße in Richtung Sveta Gora nähert, und windet sich weiter unter dieser bis zur vorletzten Straßenabzweigung. Hier steigt man in einen 260-Meter langen Höhlengang, der uns unter dem Berg Sveta Gora weiterführt. Im Gang muss man kurz kriechen und dann hebt man sich mit Hilfe eines Sicherheitsseiles. Der Ausgang auf der Nord-Seite des Berges Skalnica befindet sich auf der Höhe von 545 m. In Richtung Osten, vorbei an den einstigen Militär-Objekten, steigt man auf den östlichen Teil des Skalnica-Bergkammes, der einen malerischen Blick auf den Berg Škabrijel und die Hochebene von Trnovo und Banjšice ermöglicht. Bis zum Berggipfel, d.h. bis zur Wallfahrtskirche von Sveta Gora, muss man noch einen 700 Meter langen Spaziergang zurückle-gen. Der Abstieg zum Ausgangspunkt, kann über den treppenförmigen Felsweg erfolgen, der einst von Pilgern benutzt wurde.

Empfohlene Ausrüstung: Lampe.

Informationen

Schwierigkeit: mittel
Länge: 7,8 km
Dauer: 2 h
Tiefster Punkt: 307 m
Höchster Punkt: 696 m