Informationen Thema des Monats Wetter Events
Top-Erlebnisse
x

Saftige Pfirsiche aus dem Vipava-Tal

Edle Frucht in den Obstgärten des Vipava-Tales

Als die antiken Götter Nektar – ein Getränk, das ewige Jugend und Unsterblichkeit verleiht – zu sich nahmen, ist es nicht unmöglich, dass der Trank aus Pfirsichen hergestellt war. Heute punktet diese sonnige Frucht durch die samtartige, flauschige Haut, den attraktiven Duft, große Saftigkeit und den unübertrefflichen Geschmack.  Denn die einzigartige Kombination der Grundgeschmäcker – salzig, sauer, bitter und süß – empfinden unsere Geschmacksknospen als besonders ansprechend.

Pfirsiche wurden von den alten Römern in diese Region gebracht. Bis zum vorigen Jahrhundert haben die Bauern im Vipava-Tal Pfirsiche nur auf einzelnen Bäumen, die ihre Weingärten säumten, angebaut. In der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts wurden hingegen aufgrund der ansteigenden Beliebtheit der Pfirsiche größere Pfirsichplantagen angelegt. Die Plantagen produzierten knackige Pfirsiche für den berühmten Pfirsichsaft von Fructal, der die Pfirsiche aus dem Vipava-Tal in der ganzen Welt berühmt gemacht hat. Fructal, der führende Fruchtsafthersteller im westlichen Balkan mit Sitz in Ajdovščina, stellt heute unter anderem Saft aus 100 % Vipavaer Pfirsichen her und hilft damit, den traditionellen Pfirsichanbau in der Gegend zu erhalten. Pfirsichfans können sich somit das ganze Jahr über mit dem edlen Pfirsichgeschmack verwöhnen lassen.

Die Verbindung mit dem jugendspenden mythologischen Nektar ist nicht ganz ohne Grundlage. Pfirsichen wird nämlich ein Anti-Aging-Effekt nachgesagt. Der Grund liegt in der Zusammensetzung dieser Steinfrucht: die Fülle an Antioxidantien, Vitaminen, Mineralstoffen und anderen wichtigen Nährstoffen sorgt für gesunde Haut, liefert dem Körper Energie nach Anstrengungen und beschleunigt den Metabolismus. Die Liste wohltuender und gesundheitsfördernder Eigenschaften von Pfirsichen ist laut Experten angeblich ziemlich lang. Eines steht aber fest: bei den Menschen ist der Pfirsich in erster Linie wegen seiner Saftigkeit und des köstlichen Geschmacks so beliebt. Es steckt eben etwas wahrhaftig Göttliches in dieser Frucht.

Pfirsiche, vor allem vollreife direkt vom Baum, verzehrt man am besten roh. Die Einheimischen lieben es, reife Pfirsichscheiben mit gekühltem Wein zu übergießen, um ein erfrischendes Dessert perfekt für Sommertage herzustellen. Saftige Pfirsiche finden sich auch in saisonalen Süßspeisen und sind die beliebteste Fruchtsorte für Fruchtsäfte.

Ein Teil der reichen Tradition des Pfirsichanbaus im Vipava-Tal ist die Art, wie die frisch gepflückten Früchte verkauft werden. Neben ihren Obstgärten stellen Bauern Kisten mit hübsch arrangierten Früchten auf, um die Gäste in den Obstgärten willkommen zu heißen. Machen Sie doch eine fruchtige Nasch-Pause bei den Bauern, die Ihnen gerne frisch gepflückte Pfirsiche verkaufen. Nach Belieben können Sie auch selber in den Obstgarten gehen und sich die Früchte selber pflücken. Die attraktivste Vorstellung der verschiedensten Pfirsichsorten erlebt man beim jährlichen Pfirsichfest im Dorf Prvačina. Auf dieser ethnologisch gefärbten Veranstaltung werden die prächtigsten Pfirsiche zur Schau gestellt. Frische Früchte und Pfirsichprodukte kann man auch kaufen.